Spezialgebiete

Fallkonferenz Neurofibromatosen/Schwannomatose

Die telemedizinische interdisziplinäre Fallkonferenz Neurofibromatosen/Schwannomatose findet regelmäßig mittwochs alle 4 Monate im Zeitraum zwischen 16:00 und 17:30 Uhr statt und dient der Besprechung von neuen oder bekannten Patientenfällen (Erstvorstellungen und Verlaufskontrollen), die bei internen/externen Kollegen/Zuweisern vorstellig oder in Betreuung sind. Komplexe Fälle werden zudem interdisziplinär mit den betreuenden Abteilungen im Hause (z. B. Radiologie/Neuroradiologie, Allgemeinchirurgie, Herz-Thorax-Chirurgie, HNO, Augenheilkunde, etc.) besprochen.

Für externe Fallvorstellungen bitten wir Sie uns vorab alle Patientenunterlagen (Bilder als CD oder per Chili-Web, ärztliche Befunde/Operationsberichte etc. als Kopie per Fax oder Post) sowie das Anmeldeformular für Fallvorstellungen per Fax (07071-29-5621) oder Post unseren zuständigen Mitarbeiterinnen Frau Michaela Nöthen/Sylke Pfeiffer (znf@med.uni-tuebingen.de) zukommen zu lassensowie die ZNF Fallvorstellung Patienteninfo zur Kenntnis zu nehmen.

Die Termine und das Vortragsthema werden mind. 4 Wochen im Voraus auf unserer Internetseite bekannt gegeben.

Kommender Termin: 10.07.2024 - 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Vortragsthema: Brustkrebs bei NF1 – mehr als ein statistisches Problem?
Referent: Dr. med. Tabea Isabelle Hartung, Klinik und Poliklinik für Neurologie, Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf