Spezialgebiete

Fallkonferenz und Fortbildungsreihe Neurofibromatosen/Schwannomatose

Die telemedizinische interdisziplinäre Fallkonferenz und Fortbildungsreihe Neurofibromatosen/Schwannomatose findet regelmäßig mittwochs alle 2 Monate im Zeitraum zwischen 15:30 und 17:00 Uhr statt und dient der Besprechung von neuen oder bekannten Patientenfällen (Erstvorstellungen und Verlaufskontrollen), die bei internen/externen Kollegen/Zuweisern vorstellig oder in Betreuung sind. Komplexe Fälle werden zudem interdisziplinär mit den betreuenden Abteilungen im Hause (z. B. Radiologie/Neuroradiologie, Allgemeinchirurgie, Herz-Thorax-Chirurgie, HNO, Augenheilkunde, etc.) besprochen.

Für externe Fallvorstellungen bitten wir Sie uns vorab alle Patientenunterlagen (Bilder als CD oder per Chili-Web, ärztliche Befunde/Operationsberichte etc. als Kopie per Fax oder Post) sowie das Anmeldeformular für Fallvorstellungen per Fax (07071-29-5621) oder Post unseren zuständigen Mitarbeiterinnen Frau Michaela Nöthen/Sylke Pfeiffer (znf@med.uni-tuebingen.de) zukommen zu lassensowie die ZNF Fallvorstellung Patienteninfo zur Kenntnis zu nehmen.

Diese Veranstaltung dient ebenfalls als Fortbildung für interne und externe Kollegen und wird mit einem klinisch oder wissenschaftlich bezogenen Eingangsvortrag aus diesem Themenbereich (15:30 bis 15:45 Uhr) eröffnet. Die Veranstaltung ist bei der Ärztekammer Baden-Württemberg als Fortbildungsmaßnahme anerkannt und eine telemedizinische oder persönliche Teilnahme steht allen internen und externen ärztlichen Kollegen als Weiterbildungsmaßnahme offen. Eine Anmeldung per E-Mail an znf@med.uni-tuebingen.de sowohl zur persönlichen (CRONA-Kliniken, B-Bau, Raum 574), als auch telemedizinischen Teilnahme ist obligat aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl. Den Link zur Videokonferenz erhalten Sie von uns nach Anmeldung per E-Mail zugesandt.

Die Termine und das Vortragsthema werden mind. 4 Wochen im Voraus auf unserer Internetseite bekannt gegeben.

kommender Termin: 07.10.2020

Vortragsthema: „Das Management von NF2 assoziierten Vestibularisschwannomen bei jungen Patienten: Einfluss der Chirurgie und Bevacizumabtherapie auf Tumorvolumen, Wachstumsrate und
Hörvermögen.“

Vortragende: Dr. med. Isabel Gugel, Universitätsklinik für Neurochirurgie und Zentrum für Neurofibromatosen Tübingen.


nächster Termin: 09.12.2020


Ihr ZNF Team Tübingen