Spezialgebiete

Schriftliche Anfragen

Wenn Sie eine schriftliche Zweitmeinung einholen möchten, ohne nach Tübingen in unsere Ambulanz kommen zu können/wollen, ist dies möglich. Bitte schicken Sie uns per regulärer Post alle aktuellen Arztbriefe und medizinischen Unterlagen sowie alle verfügbaren MRT/CT Aufnahmen auf CD/DVD oder Fotos des Patienten an die unterstehende Adresse.

Bitte haben Sie Verständnis, das wir aus Gründen des Datenschutzes die Übermittlung von personenbezogenen medizinischen Unterlagen per email nicht empfehlen können. Zudem können wir aus Gründen des Virenschutzes per Internet-Link übermittelte Dateien (Bildgebung) nicht auf unsere Systeme herunterladen.

Bitte legen Sie den zugesandten Unterlagen einen Überweisungsschein mit der Angabe: „Einholung einer Zweitmeinung“ bei. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufwändige und zeitintensive Fallbeurteilungen nicht kostenfrei erstellen können. Zudem können Sie eine schriftliche Stellungnahme von uns nur erhalten, wenn Ihre Anfrage per Überweisungsschein im Krankenhaussystem erfasst wurde.

Bei privatversicherten Kindern erhalten Sie eine Rechnung analog der GOÄ.

Wir weisen darauf hin, dass bei der Bearbeitung von externen Anfragen Wartezeiten (analog den Wartezeiten auf einen Ambulanztermin) unumgänglich sind.

Adresse:

Pädiatrische Neurochirurgie
Sekretariat Frau R. Jaschke
Klinik für Neurochirurgie
Universitätsklinikum Tübingen
Hoppe-Seyler-Str. 3
72076 Tübingen


Frau Ruth Jaschke
Funktion: Sekretariat Kinderneurochirurgie
Tel.: +49 7071 29-86448
Fax: +49 7071 29-4404
E-Mail: ruth.jaschke@med.uni-tuebingen.de