Spezialgebiete

Operationsmikroskope

Das Operationsmikroskop ist eines der wichtigsten Instrumente in der Mikrochirurgie. Es ermöglicht während der gesamten OP feine anatomische Strukturen dreidimensional durch die binokulare Optik klar wahrzunehmen. Die Neurochirurgie Tübingen besitzt vier moderne Pentero Mikroskope der Firma Zeiss, sowie ein Mikroskop der Firma Leica. Alle Mikroskope sind mit HD Kameras ausgestattet. Zusätzlich besteht die Möglichkeit der 3D-Live Übertragung und Aufnahme. Die Geräte haben die Möglichkeit der Visualisierung von 5-ALA Fluoreszenz bei Tumoroperationen, sowie auch der Gefäßdarstellung mittels „ICG-Angiographie“.