Lehre / Ausbildung

Interdisziplinäre Veranstaltungen

Neben den neurochirurgischen Veranstaltung werden weitere Lehrveranstaltungen interdisziplinär von mehreren Abteilungen gestaltet, die auch im klinischen Alltag kontinuierlich zusammenarbeiten. Dies ermöglicht neben dem Lehrstoff einen Eindruck der professionellen Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Fachabteilungen.

Education 7

Iklic Hirndruck
In einer Gruppe von ca. 20 Studierenden wird auch hier an konkreten Patientenbeispielen die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Neurologie, Neuropathologie, Neuroradiologie und Neurochirurgie bei Diagnostik und Therapie verschiedener Erkrankungen erläutert und diskutiert. Schwerpunkt liegt hier auf einer Handlungskompetenz. „Was mache ICH mit einem Patienten mit diesem Krankheitsbild?" Abbildung: iklic Hirndruck

Weitere interdisziplinäre Veranstaltungen umfassen QB 5 Neuropathologie, iklic-1 Endokrinologie und QB 14 interdisziplinäre Schmerztherapie. Hauptziel der Veranstaltungen ist neben den medizinischen Inhalten auch das Erlernen von Kompetenzen wie z.B. Mitglied in einem Team zu sein, oder professionelles und interprofessionelles Handeln zu vermitteln.